Die Militärische Leistungstour zu Pferd (MPTTP) ist eine jährliche Orientierungsfahrt zu Pferd, die traditionell im August stattfindet. Bei dieser Tour werden die Fähigkeiten eines Pferdes unter dem Sattel oder als Packpferd an der Hand in unterschiedlichem Terrain über eine bestimmte Strecke getestet. Die Herausforderung für die Teilnehmer besteht darin, die Strecke mit ihren Pferden so gut wie möglich zu bewältigen, wobei das Wohl des Pferdes stets im Vordergrund steht. Vor, während und nach dem Ritt werden alle teilnehmenden Pferde von einem Tierarzt gründlich untersucht.

Neben dem Reiten der Strecke müssen die Teilnehmer verschiedene Herausforderungen und Aufgaben entlang der Strecke bewältigen, wie z. B. Geschicklichkeitstests, Koordinatenbestimmung und Springen.

Die Teams bestehen aus 4-8 Personen, und Zusammenarbeit ist das A und O. Im Laufe der Jahre hat sich die MPTTP zu einem internationalen Sportereignis entwickelt, an dem nicht nur Mannschaften aus den niederländischen Verteidigungs- und Uniformdiensten, wie dem Königlichen Heer, der Königlichen Luftwaffe, der Königlichen Marine, dem Marinekorps, dem Nationalen Polizeikorps, der Königlichen Marechaussee und dem Nationalen Reservekorps, teilnehmen, sondern auch immer mehr internationale Mannschaften aus anderen europäischen Ländern.

Die Organisation des MPTTP ist eine Non-Profit-Organisation, deren Mitglieder das ganze Jahr über mit Freiwilligen zusammenarbeiten, um eine anspruchsvolle Tour auf die Beine zu stellen.